Hosen, die zu Ihnen passen. Zu Ihnen und zu Ihrer Arbeit.

Leitfaden iconLeitfaden

Beim Kauf einer neuen Arbeitshose müssen Sie drei Dinge bedenken. Wie möchten Sie die Hose nutzen? Wie soll die Passform sein? Und welche Größe brauchen Sie? Die ideale leistungsstarke und langlebige Arbeitshose ist die, bei der diese drei Anforderungen perfekt erfüllt werden.

Dafür gemacht, eine Aufgabe zu erfüllen

Alle unsere Hosen sind in sechs Kollektionen unterteilt, die auf unterschiedliche Weise die Zwecke und Bedingungen widerspiegeln, für die sie entwickelt wurden. Einige sind mehr oder weniger selbsterklärend, andere hingegen bedürfen einer etwas genaueren Erläuterung. Sehen Sie sich also alle Hosen an, bevor Sie sich entscheiden – so stellen Sie sicher, dass Sie die genau richtige Arbeitskleidung für Ihre Aufgaben bekommen.

AllroundWork An jedem Tag der Woche einsatzbereit. Der Fokus auf Haltbarkeit, Komfort und Funktionalität macht diese Kollektion zu einer hervorragenden und sicheren Wahl für den alltäglichen Gebrauch.

FlexiWork Bequemer Sitz in jeder Arbeitsposition. Entwickelt für Arbeiten, die optimale Beweglichkeit erfordern, und zugleich extrem robust und mit bestmöglichem Sitz.

LiteWork Haltbarkeit und Komfort bei Hitze und Feuchtigkeit. Bei hohen Temperaturen brauchen Sie Kleidung mit UV-Schutz, die Feuchtigkeit abführt, schnell trocknet und gut durchlüftet ist, um Sie trocken, kühl und sicher zu halten.

RuffWork Auch den härtesten Bedingungen gewachsen. Für einige Arten von Arbeiten sind robuste Stoffe und langlebige Konstruktionen nicht nur wünschenswert, sondern ein absolutes Muss.

Hohe Sichtbarkeit (High-Vis) Gute Sichtbarkeit für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Wenn Sie bei schlechten Lichtverhältnissen oder in Umgebungen mit vielen Menschen arbeiten, dann möchten Sie auch sichergehen, gut sichtbar zu sein.

ProtecWork Mehrfach zertifizierte Schutzkleidung für gefährliche Arbeiten. Wenn Ihre Kleidung über Leben und Tod entscheiden kann, muss sie alle geltenden Regeln, Vorschriften und Normen erfüllen.

Die Passform ist mehr als nur Komfort

Nachdem Sie die richtige Kollektion für Ihre Zwecke ausgewählt haben, ist es jetzt Zeit, sich die Passform anzusehen. Wir haben Hosen in drei verschiedenen Passformen, die mehr oder weniger selbsterklärend sind. Vielleicht denken Sie aber, dass es bei der Passform nur um den Komfort geht. Tatsächlich geht es hier aber auch um Sicherheit und Schutz. Wenn Ihre Hose beispielsweise zu lang oder zu weit ist, bleiben Ihre Knieschoner wahrscheinlich nicht in der richtigen Position, wenn Sie im Knien arbeiten.

Slim Fit
Figurbetont und eng, mit einer schmaleren Silhouette. Diese Kleidungsstücke sind zugleich dehnbar und passen sich an jede Bewegung an.

Regular Fit Folgt Ihren Körperformen, ohne dabei zu eng zu sein. Es bleibt genug Raum, dass Luft zwischen dem Körper und dem Kleidungsstück zirkulieren kann.

Loose Fit Sitzt sicher am Bund, aber die Beine sind deutlich weiter und luftiger gestaltet. Alle Hosen unserer klassischen 3er-Serie sowie einige neuere Stile in der 6er-Serie haben die Passform Loose Fit.

Das richtige Maß

Zweck? Check.
Passform? Check.

Damit kommen wir zur Größe, und hier kann es ein wenig kompliziert werden. Denn wir haben mehr als 70 Hosengrößen zur Auswahl. Doch das tun wir nicht, um Sie zu verwirren oder den Kauf einer Hose unnötig zu erschweren. Sondern wir möchten sicherstellen, dass Ihre Hose nicht nur zu Ihnen und Ihrer Arbeit passt, sondern auch für lange Zeit hält. Für sehr lange Zeit. Keine Nähte, die sich lösen. Keine Risse oder Löcher im Stoff. Einfach leistungsfähige, langlebige, robuste Arbeitskleidung.

Wir haben Größenleitfäden, Maßdiagramme und Umrechnungstabellen, an denen Sie sich orientieren können, aber ehrlich gesagt gibt es nichts Besseres, als seine Körpermaße mit einem guten alten Maßband zu messen. Wenn Sie Ihre aktuellen und genauen Maße kennen, können Sie sich sicher sein, die ideale Kleidergröße zu erhalten.

Also schnappen Sie sich ein Maßband und lassen Sie sich von jemandem bei der Messung helfen. Denn so gut Sie auch in Ihrem Job sein mögen: Die eigenen Körpermaße selbst zu messen ist so gut wie unmöglich.

Hier ein paar weitere Tipps zum Messen:

  • Wie schon gesagt – lassen Sie sich von jemandem helfen.
  • Tragen Sie beim Messen eng anliegende Unterbekleidung.
  • Messen Sie möglichst eng am Körper, aber ohne dass das Maßband in Ihre Silhouette „einschneidet“.

Wenn Sie erst einmal wissen, wie Sie Ihre Hose nutzen wollen, mit welcher Passform Sie sich am besten fühlen und auch Ihre genauen Maße kennen, sind Sie bereit, eine Arbeitshose ihrem Abschlusstest zu unterziehen. Indem Sie die Hose anziehen. Denn letzten Endes ist das die beste Methode, die richtige Hose für Sie zu finden. Für Sie und Ihre Arbeit.

Siehe unseren kompletten Größenleitfaden

mobileHosen, die so hart arbeiten wie Sie selbst

Sie haben einen Job zu erledigen, und unsere Hosen bieten genau die Haltbarkeit und Funktionalität, die Sie dafür brauchen. Um Ihre Arbeit gut zu machen. Ganz gleich, welche Art von Arbeit es ist. Unsere Arbeitshosen werden für einen bestimmten Zweck konzipiert und gefertigt – damit Sie alle Herausforderungen meistern, die der Job für Sie bereithält.

Alle Hosen